Aktuelle Nachrichten

Verstärkung gesucht

 

Die SD bieten attraktive Stellen und suchen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Spaß haben, Menschen "Türen zu öffnen" und tätig zu werden, wenn es um die Förderung und Forderung von Menschen geht.

 

Dazu brauchen wir Kolleginnen und Kollegen, die im Team arbeiten wollen, gerne mit Fakten operieren und bereit sind sich weiter zu bilden.

 

Wenn Sie neugierig geworden sind, dann klicken Sie hier.

 Jobs for Future

 

Der Titel "Jobs for Future" ist Programm. Denn für alle Jugendlichen und insbesondere für junge Migranten ist eine berufliche Ausbildung ein wichtiger Schritt, um in der Gesellschaft Fuß zu fassen.

 

Die Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt ist deshalb ein wichtiges Ziel in der Arbeit der SD. Dafür hat diese den Fachbereich "Schule und Beruf" eingerichtet, der unterschiedliche Qualifizierungsmaßnahmen mit den jungen Menschen durchführt.

 

Unter anderem begleiteten die SD in diesem Jahr wieder interessierte Jugendliche zur Ausbildungsmesse in Mannheim und unterstützten diese in den Gesprächen mit den Personalverantwortlichen.

 

Die SD konnten hierdurch ebenso ihr Netzwerk aus Kooperationspartnern erweitern.

Asylrecht

 

Am Freitag, den 03.02.2017

fand in den Räumlichkeiten der SD ein Seminar zur Vorbereitung und Information auf die anstehenden Anhörungen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge für die von den SD betreuten jungen Migranten statt.

 

Das Angebot, das in Kooperation mit der auf Asylrecht spezialisierten Anwältin Frau Tawakol aus Schleswig-Holstein stattfand, stieß auf reges Interesse.

 

Frau Tawakol führte zweisprachig durch die Veranstaltung, sodass vor allem die afghanischen Jugendlichen in ihrer Muttersprache Dari informiert wurden. Die anderssprachigen Jugendlichen und das Kollegium der SD wurden auf Deutsch informiert und erhielten neue und wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die laufenden Asylverfahren und die drohenden Ablehnungsbescheide.

 

Im Anschluss entstand eine rege Diskussion und Fragerunde, sodass die Jugendlichen gut vorbereitet in ihre Anhörungen begleitet werden können.Wir danken Frau Tawakol für diese Möglichkeit.

Kunst

 

Mit einer Vernissage wurde die Ausstellung "Ausdruck" am 17.01.2017 im Foyer des Landratsamtes des Kreises Bergstraße in Heppenheim eröffnet.

 

Der Landrat, Herr Christian Engelhardt, begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste und lobte die mit der Ausstellung verbundene sozialpädagogische Arbeit als Meilenstein der Integration.

 

Ausgestellt wurden die Werke junger Flüchtlinge, die von Dezember 2015 bis November 2016 im Lighthouse lebten.

 

In Kooperation mit der Künstlerin Marlies Wank boten die SD dort jeden Mittwoch den jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Gefühle mit Hilfe der Kunst zum Ausdruck zu bringen.

Kontakt und Terminvereinbarung

SD - Sozialpädagogische Dienste
Schloßstraße 52
64668 Rimbach

 

Sekretariat

Montag - Freitag 09.00 - 13.00 Uhr

Fon: 06253-9700-60

Fax: 06253-9700-61

E-Mail: info@SD-aktiv.de
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1996 - 2017 SD - Sozialpädagogische Dienste